von Jenny am 10. Mai 2009

lumpen auf stacheldraht

Es ist Sonntag. Die Sonne scheint. Schon wieder sitze ich am Schreibtisch und verpasse einen weiteren Frühlingstag. Wo mir dabei der Kopf steht, weiß ich selbst gerade nicht. Es ist nicht mehr lange, sage ich mir ständig, reiss dich zusammen! In weniger als einer Woche ist endlich alles vorbei, egal wie, aber vorbei! Meine Kommilitonen, die noch mehr Zeit zum Lernen haben, beneide ich keines Wegs. Je früher fertig, desto besser! Diese ewige Lernerei war eine zeitlang horizonterweiternd und spannend, die Kür und Krönung der letzten Jahre unseres Studiums, nach Wochen dazu auch noch anstrengend und mittlerweile nur noch Pflichtprogramm, zumindest für mich. Gefangen zwischen all den Büchern, meinen Bergen an Papieren mit geballtem Wissen und gefesselt an den Schreibtisch, will ich nun endlich meine Freiheit!

Ich hoffe, dass all die Kollegen, die schon fertig sind, ihre Freiheit zu schätzen und zu genießen wissen- denn auch das, muss nach so einer langen Zeit erstmal wieder gelernt werden!!!

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.8/5 (20 Stimmen)