von Jenny am 10. April 2009

3 Tres Three Tri Tre Drie Kolm Kolme Trois Drei Tiga Trys Trei Üç

Heute, am Freitag, den 10.04.09, fragen wir mal etwas anders in D3SDFZ:

Kennt ihr Namen, die in der Medizin doppelt oder sogar dreifach vorkommen, aber völlig unterschiedliche Krankheitsbilder, Tests, Phänomene oder ähnliches bedeuten…. und somit Verwechselungsgefahr besteht???

  1. ???
  2. ???
  3. ???

Viel Erfolg beim Denken!!!

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.1/5 (18 Stimmen)
D3SDFZ - Fragen zum Staatsexamen der Medizin, 4.1 out of 5 based on 18 ratings

5 Kommentare zu “D3SDFZ – Fragen zum Staatsexamen der Medizin”

  1. na dann fang ich mal an:

    Charcot-Trias I…Nystagmus, Intentionstremor, skandierende Sprache bei cerebellären Schäden insb. MS;

    Charcot-Trias II…Bauchschmerz rechts (keine Kolik!), Fieber, Ikterus bei eitriger Cholangitis

    Morbus Marie-Charcot-Tooth: hereditäre motorisch-sensible Neuropatie mit „Storchenbeinen“

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 5.0/5 (3 Stimmen)
  2. Danke an Stefan… na dann mach ich mal weiter:

    – Mb. Paget in Form eines intradermalen Mamma-Ca mit ekzemähnlichen Veränderung der Mamille.
    – Mb. Paget als zweithäufigste Knocherkrankung nach Osteoporose. Gekennzeichnet durch erhöhte Knochumbauvorgänge, Verdickung und Verbiegung langer Röhrenknochen, chron. Schmerzen, artikulären und neurologischen Symptomen.
    – Paget-von-Schroetter Syndrom- Verschluss der V. subclavia oder V. axillaris

    – Fanconi-Anämie ist eine angeborene aplastische Anämie.
    – De-Toni-Fanconi-Syndrom als Phosphatdiabetes mit Rachitits.

    – Mallory-Körperchen in der Leber bei äthyltoxischer Hepatitis und HCC.
    – Mallory-Weiß-Syndrom nach massivem Erbrechen mit longitudinalen Einrissen der Ösophagus- und Magenschleimhaut; auch häufig in Zusammenhang mit chron. Alkoholabusus.

    – Trendelenburg-Zeichen als Insuffizienz-Zeichen der Glutealmuskulatur, Becken fällt zur gesunden Seite ab (Trendelenburg-Duchenne-Hinken),
    – Trendelenburg-Test als Insuffizenz-Test der Perforans-und Stammvenen des Unterschenkels,
    – Trendelenburg-Lagerung wird modifiziert als Schocklagerung genutzt.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 5.0/5 (2 Stimmen)
  3. Nicht zu vergessen, der Kennedy Clan:

    Foster Kennedy-Syndrom: entsteht bei Erhöhung des Hirndrucks und gleichzeitiger Kompression eines Sehnerven. Ursache ist in der Regel eine raumfordernde Neubildung an der Basis des Stirnhirns. Es resultiert eine Atrophie des komprimierten Sehnerven (Opticusatrophie) auf der Seite der Raumforderung und eine einseitige Stauungspapille auf der anderen (kontralateralen) Seite.

    Spinobulbäre Muskelatrophie Typ Kennedy (SBMA): eine seltene x-chromosomal-rezessive Erbkrankheit aus der Gruppe der Trinukleotiderkrankungen. Es handelt sich um eine spezielle erbliche Form einer spinalen Muskelatrophie.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 4.3/5 (6 Stimmen)
  4. Hey Melanie,

    vielen Dank- wie konnte ich die nur vergessen- naja, wahrscheinlich eher verdrängen 😉

    Noch schöne Ostern, frohes Schaffen und Entspannen!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 5.0/5 (2 Stimmen)
  5. Kocherscher Kragenschnitt bei der Schilddrüsenchirurgie

    Kochersches Manöver- die Mobilisieren vom Duodenum von retroperitoneal

    Keilexzision nach Kocher bei Unguis incarnatus

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 5.0/5 (1 Stimme)

Trackbacks/Pingbacks

Hinterlasse eine Nachricht!

Du kannst Deinen Kommentar nach dem Absenden nochmals überarbeiten.