von Jenny am 25. März 2009

dice another day

„Wissen statt Würfeln“ hieß es schon im STEXDOSE-Hammerexamensquiz 2008.

Heute wollen wir in Anlehnung daran unser Wissen mit D3SDFZ unter Beweis stellen:

  1. Was ist die Charcot-Trias???
  2. Was ist die Pott-Trias???
  3. Was ist die Merseburger-Trias???

Aller guten Dinge sind manchmal eben 3… Viel Erfolg!!!

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.8/5 (8 Stimmen)
D3SDFZ - Fragen zum Hammerexamen, 4.8 out of 5 based on 8 ratings

2 Kommentare zu “D3SDFZ – Fragen zum Hammerexamen”

  1. Mitleidende Mitstreiterin
    26. März 2009 um 14:14

    Ein Erklärversuch für die Charcot-Trias ist: es handelt sich um einen Symptomenkomplex bei der Multiplen Sklerose, dieser beinhaltet- Nystagmus, Intentionstremor und skandierendes Sprechen.
    Für die beiden anderen ? sollen sich ANDERE ihre hübschen Köpfe zerbrechen.
    LG

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 5.0/5 (1 Stimme)
  2. Ebenfalls Lerngeplagte
    26. März 2009 um 15:31

    Charcot-Trias II: Symptomkomplex bei der Cholangitis mit 1. Schmerzen im rechten Oberbauch, 2. Fieber und 3. Ikterus.

    Pott-Trias: Spätfolgen der Spondylitis tuberculosa: 1. Gibbus, 2. Abszessbildung im Bereich des M. psoas und 3. Lähmung.

    Merseburg-Trias: Symptomkomplex beim Morbus Basedow mit 1. Exophthalmus, 2. Struma und 3. Tachykardie.

    So, jetzt habe ich mir auch den Kopf zerbrochen!

    LG an alle Leidensgenossen und -innen!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 5.0/5 (1 Stimme)

Trackbacks/Pingbacks

Hinterlasse eine Nachricht!

Du kannst Deinen Kommentar nach dem Absenden nochmals überarbeiten.