von Jenny am 22. März 2009

Projekt 52 - Meine Süchte

Damit unsere Gehirne übers Wochenende, Samstag und Sonntag, nicht einstauben, hier noch D3SDFZ mit folgenden Syndrom-Fragen:

  1. Was ist das Kawasaki-Syndrom?
  2. Was ist das Conn-Syndrom?
  3. Was ist das Felty-Syndrom?

Ein schönes und sonniges Wochenende!

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.8/5 (8 Stimmen)
D3SDFZ - Syndrom-Fragen zum Hammerexamen, 4.8 out of 5 based on 8 ratings

1 Kommentar zu “D3SDFZ – Syndrom-Fragen zum Hammerexamen”

  1. 1. Kawasaki-Syndrom oder auch mukokutanes Lymphknotensyndrom ist eine
    akute, fieberhafte, systemische Erkrankung mit nekrotisierender
    Vaskulitis der kleinen und mittleren Gefäße und folgenden Symptomen,
    geglieder in Hauptsymptome und Nebensymptome:
    Hauptsymptome sind: Kontinuafieber, bds. Konjunktivitis, Stomatitis
    mit Erdbeerzunge, Exanthem, nicht-eitrige HalsLKS, Palmar- und
    Plantarerythem, als Nebensymptome bzw. Kompliaktionen kann es zu
    Aneurysmen der Herzkranzgefäße, Herzinfarkt und neurologischen
    Symptome kommen.
    2. Conn-Syndrom: primärer Hyperaldosteronismus mit Hypokaliämie mit
    Arterieller Hypertonie, Polydypsie, Polyurie und Nykturie, HRST,
    muskuläre Schwäche und Krämpfe.
    2. Felty-Syndrom: Komplikation einer langjährig bestehenden chronischen
    Polyarthritis mit Splenomegalie und Leukopenie und somit vermehrter
    Infektanfälligkeit.

    VN:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 5.0/5 (1 Stimme)

Trackbacks/Pingbacks

Hinterlasse eine Nachricht!

Du kannst Deinen Kommentar nach dem Absenden nochmals überarbeiten.