von Jenny am 17. März 2009

Anne-Julie flying

Wir begrüßen den Dienstag, 17.03.09, mit ein paar schlauen Fragen an unsere noch schlaueren Leser zu diagnostischen Tests und Zeichen:

  1. Was sind die diagnostischen Zeichen einer Arthrose im Röntgen?
  2. Was sind die „Steinmänner“ I und II?
  3. Was sind radiologische Zeichen für Malignität am/im Knochen?

Viel Erfolg!

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.6/5 (7 Stimmen)
D3SDFZ - Diagnostische Tests im Hammerexamen, 4.6 out of 5 based on 7 ratings

1 Kommentar zu “D3SDFZ – Diagnostische Tests im Hammerexamen”

  1. 1. Diagnostische Zeichen einer Arthrose im Röntgen:
    Gelenkspaltverschmälerung, Subchondrale Sklerosierung, Osteophyten,
    Geröllzysten
    2. Die „Steinmänner“ testen die Menisci!
    Steinmann I: Bei ARO des US schmerzt der Innenminiskus!
    Bei IRO des US schmerzt der Außenminiskus!
    Steinmann II: Bei Flexion des Knies wandert der Schmerz nach dorsal.
    3. Radiologische Zeichen für Malignität im Knochen, aber keine direkten
    Beweise: Spiculae (= Verkalkungen der Sharpey´schen Fasern),
    Periostlamellierung, Periostsporn (Codman-Dreieck), mottenfraßähnl.
    Ausfransung

    VN:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 5.0/5 (1 Stimme)

Trackbacks/Pingbacks

Hinterlasse eine Nachricht!

Du kannst Deinen Kommentar nach dem Absenden nochmals überarbeiten.