Slacker notebook

Liebes Logbuch,

noch 2 volle Tage, dann stehe ich in schwarzer Hose und gestärktem Kittel auf einer HNO-Station und dem Weg zu einem Patienten. Nein, nicht zu irgendeinem, sondern zu meinem Patienten.

2 Tage, in denen ich der Wirbelsäulen-Orthopädie und den unzähligen noch unbearbeiteten Pathologie-Fakten fröhnen darf. Da meine Prüfungsgruppe ihre Patienten am Freitag kennen lernen wird, bleibt uns noch das ganze Wochenende, was mir nicht gänzlich unrecht ist.

Ich zähle also rückwärts. Rückwärts in einem Prozess, der am 7. Juli 2008 um 9.15 Uhr begann und voraussichtlich am 11. November gegen 13.00 Uhr enden wird. Dass er enden wird, davon bin ich überzeugt. Nur wie?

Das logische Denken erscheint mir ausgekreuzt, die klinische Grundsicherheit im Ozean der Syndrome versunken und menschliche Kompetenzen atrophiert.

Noch 2 Tage bis zum vierten Akt. Und noch 7 bis zum vorerst letzten Akkord.

Ob der wohl sitzen wird?

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)

Hinterlasse eine Nachricht!

Du kannst Deinen Kommentar nach dem Absenden nochmals überarbeiten.