von Matthias am 6. September 2008

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

C-3PO

Hallo, Hallo,

wie bereits angesprochen bin ich der festen Überzeugung, dass ich mich (ebenso wie andere auch) viel zu sehr von meinem Verstand ausbremsen lasse. Dabei sollte mich der Gedanke doch eigentlich tragen, wie es sprichwörtlich heißt. Was tun?

Ich würde nun so gern das schnelle Patentrezept anbieten, euch den Weg zur mentalen Balance offenbaren und damit als großer Weiser die Geschichte prägen. Nur leider gibt es keine schnellen Lösungen, es sei denn man ist lediglich auf den kurzfristigen Gewinn aus.

Was ich aber besteuern kann, ist ein Stück Musik, mit einem Text, der, einer Systole gleich, aus mir heraussprudelte und meinen Stand auf dem Weg zur mentalen Balance widerspiegelt. Möglicherweise finden sich Gemeinsamkeiten und ihr ein Stück mehr Gelassenheit in der Vorbereitung auf euer Staatsexamen.

Viel Spaß mit dem zweiten Song auf STEXDOSE.de: „C-3PO“ – für einen klaren Kopf beim Examen!

Anmerkung: C-3PO ist der ängstlich-vorsichtige Roboter aus den Star-Wars-Filmen.

Download: „C-3PO“ (T/M: MR/JR)

Ein Syndrom, noch ein Test, noch ein Sturz, der verletzt,
mit dem Bild einer Hand, ich hab’s schon wieder verkannt.
Dann noch der Punkt mit dem trockenen Mund,
damit war’s das für heut‘, hat mich wirklich erfreut.

Kurzer Blick – Statistik, So la-la, denk ich da.
Besser könnt’s doch mal werd’n, ruft ’ne Stimme mit Lärm.
Streng dich mal an! Ist doch kein Ponyhof, Mann!
Ach, zum See soll es geh’n? Na, das werd’n wir ja seh’n.

Sonne und Wind und ein schreiendes Kind.
Bin schon bedient. Hab ich das denn verdient?
Gut, nicht ganz konzentriert Wikipedia studiert,
doch das muss auch mal sein, sonst krieg ich es nicht rein.

Ich hab’s dir gesagt, doch du wolltest nicht hör’n.
Stattdessen trinkst du jetzt hier alkoholfreies Bier.
Zurück zum GK? Mensch, was willst du denn da?
Du musst dich entspann’n, vierzehn Wochen sind lang.

So geht’s mir seit Tagen, will das nicht mehr ertragen.
Schluss mit dem Mist, hat mich genug gedisst.
Doch wie kriege ich nur diese Stimme aus’m Kopf?
Die zieht Energie und zwar deutschlich zu viel.

Ich hab’s! Ich geb ihr ’nen Namen – C-3PO – und
immer wenn sie kommt, ruf ich freundlich: Hallo!
Nett, dass du vorbeischaust, doch ich hab keine Zeit.
Behalt deinen Rat doch für später bereit.

Seitdem: Kein Problem. Sie kommt, und sie geht.
Ich krieg mit, was es gibt, und kehr zum Lernen zurück.
Geht es euch wie’s mir ging, ist das wirklich kein Ding,
denn das Männchen im Kopp, macht doch nur seinen Job.

Download: „C-3PO“ (T/M: MR/JR)

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.7/5 (16 Stimmen)
Konzentriert lernen für das Staatsexamen Medizin, 4.7 out of 5 based on 16 ratings

3 Kommentare zu “Konzentriert lernen für das Staatsexamen Medizin”

  1. Mensch Matthias… wusste gar nicht, dass du SO kreativ bist. Hab mich bei dem Orthopädie-Song nicht mehr eingekriegt vor Lachen :D! Echt super!!!
    Und mein Mann im Kopf macht seinen Job auch ziemlich gut! Wie schön, dass es nicht nur mir so geht.
    Hätte das hier mal schon viel eher finden sollen… Hätte mir die tristen Lerntage sicher um einiges versüßt, mich sicher auch ein wenig mitgezogen und so manche Faulenzerei vermieden…
    Aber so what? Besser spät als nie!
    Viele Grüße, auch an die Stimme in deinem Kopf ;)!

  2. @Clara,
    Ganz vielen Dank! Ich freue mich sehr, dass es dir gefällt. Und mit deinem lieben Kommentar hast du meinem kleinen Motivationshänger gerade den Schlusspfiff erteilt – Timing par excellence!
    Ich würde mich freuen, dich ab jetzt öfter auf der STEXDOSE zu sehen.
    Viele Grüße an C-3PO!
    Matthias

Trackbacks/Pingbacks

  1. Sorry, aber dafür habe ich jetzt wirklich keine Zeit | www.STEXDOSE.de

Hinterlasse eine Nachricht!

Du kannst Deinen Kommentar nach dem Absenden nochmals überarbeiten.