von Matthias am 29. August 2008

Thanks

Wieder ein herzliches Dankeschön an Christian für seine Lernsprüche der Woche:

  • MEN Syndrome
    • MEN I: „Ma(e)ndy (Menin Gen) wohnte mal über (Hyperparathyreoidismus) und unter (Hypophyse) einem Pu(a)nk (Pankreas – Ca)“
    • MEN IIa: „Als Sie über (Hyperparathyreoidismus) ihm wohnte, hatte er neben Rettich (Ret – Gen) auch Chrom (Phäochromozytom) im Mark seiner Schilddrüse (medulläres SD – Ca).“
    • MEN IIb: „Das ging ihr so auf die Ganglien (Ganglienneuromatose) ihrer Nerven, dass sie marfanoid (marfanoider Habitus) wurde.“
  • Rheumatisches Fieber (Jones Kriterien)
    • „Prof. Schuler (Subkutane Knötchen) kaufte (Karditis) bei Ebay (Erythema anulare rheumaticum) einen springenden PC (Polyarthritis [springender Befall] und Chorea minor).“
  • DukE Endokarditis
    • Formen: akut – Staphylokokken    und     lenta – Streptokokken (beta – hämol.)
    • Kriterien:
      • Haupt: „Bei seinem Mord spritzte Blut (pos. Blutkultur) bis auf die Motorklappe (Klappenvegetationen).“
      • Neben: „Präsident (Prädisposition) J.F.Kennedy (Fieber) im (Immunologische Erscheinungen (Osler,..)) Verdacht Klappen (V.a. Klappenvegetationen) zu erregen (Erreger (außer Hauptkriterien)).“
  • Antibiosen in der Schwangerschaft
    • erlaubt: CEPhalosporine, Erythromycin, Penicillin
    • kontraindiziert:
      • Ch“K“inolone – Knorpelschäden
      • Ch“K“loramphenicol – Knochenmarksschäden
      • Tetrazykline – Zahnschäden
      • Aminoglykoside – „wirken akustisch schädigend“

Was habt ihre anderen alle für kreative Geistesblitze erlebt? Schreibt mir!

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 3.5/5 (4 Stimmen)