von Matthias am 4. August 2008

3D Bar Graph Meeting

Glück auf!

Für alle, die wissen möchten, wie ich mich denn so auf dem Schlachtfeld des Kreuzens schlage, veröffentliche ich ab heute hier auf STEXDOSE.de regelmäßig meine Lernstatistik.

Wie ich lerne – in aller Kürze:

  • Ich kreuze mit einer Mediscript-CD nach Organen geordnet, je Vormittags und Nachmittags zwei mal 100 Minuten mit Pause dazwischen. Zielsetzung: 200 Fragen pro Tag.
  • Bei Unklarheiten lese ich die Kommentare. Was ich dort nicht finde, schlage ich mit Hilfe von Google nach.
  • Zu falschen Fragen fertige ich Notizen an, mit denen ich Wiederholungsübungen durchführe.
  • Auf meinem Tisch liegen noch der Herold für die Innere und der Karow-Lang für die Pharma. Da schau ich aber eher selten rein. Ganz klarer Fokus auf den GK-Inhalten.

Das mache ich insgesamt zehn von 14 Wochen Gesamtlernzeit. Die letzten vier Wochen habe ich für die vergangenen sechs Examina reserviert. Da heißt es dann, den Kreis zu schließen und hoffentlich das große Ganze zu durchschauen.

Wie lernt ihr?

Welche Ratschläge habt ihr parat?

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.0/5 (1 Stimme)
Wie ich lerne - Matthis Lernstatistik, 5.0 out of 5 based on 1 rating

3 Kommentare zu “Wie ich lerne – Matthis Lernstatistik”

Trackbacks/Pingbacks

  1. Lernstatistik - aktueller Stand | www.STEXDOSE.de
  2. Wie fängt man an zu lernen? | STEXDOSE.de
  3. Krankheitsbilder Staatsexamen: Prioritäten Herz, Atmung, Magen-Darm | STEXDOSE.de

Hinterlasse eine Nachricht!

Du kannst Deinen Kommentar nach dem Absenden nochmals überarbeiten.